Auguste Piccard

Auguste Piccard

Wir unterhalten gute Beziehungen zu dem modernen Forschungskatamaran “Auguste Piccard“. Das Schiff ist 2015 in Dienst gegangen und bietet sehr viele Möglichkeiten für meeresbiologiche und archäologische Untersuchungen, eine Druckkammer, SideScan Sonar, eigene Kompressoren und Nitroxfüllmöglichkeiten und Platz für ca 12 Taucherinnen in Doppelkabinen mit Du/WC. Die ukrainische Gastfreundschaft gibt es immer dazu.

%d Bloggern gefällt das: